Tila Brea - neue Single "Kastanienbaum", VÖ 28.09.2015

25.09.2015

Wenn aus einer jungen, großen Liebe eine Freundschaft für’s Leben wächst, ist das Ziel mehr als erreicht. Die berührende Story im neuen Song von Tila Brea hat zwar kein Happy End im gewöhnlichen Sinne, aber alles ist gut.

Die alte Geschichte von den beiden Königskindern, die vom allzutiefen Wasser getrennt nicht zueinander finden können - tausendmal erzählt und interpretiert.
Hier also die schöne Variaton Tausendundeins.

Tila versteht es, in ihren Liedern alltägliche Geschichten nahezubringen und Erinnerungen zu wecken.
Da lässt ein welkes Kastanienblatt die zappelnden Schmetterlinge oder die Flugzeuge im Bauch noch einmal abheben.

 

Phil Stewman - "Unartig"

07.07.2015

The Boy is back in Town.
Phil Stewman stellt seine neue Single vor: "Unartig".

Der Titel ist Programm. Frischer, rockiger und frecher stellt Phil seinen neuen Sound ins Rampenlicht.
Mit seinem neuen Team und wahnsinnig viel Elan geht der junge Sänger, Gitarrist und Entertainer an den Start. Schlitzohrig erzählt er in seinem Song die Geschichte einer Bekanntschaft für eine Nacht, aus der unter Umständen mehr werden könnte. „Deine Mama wird es niemals erfahr’n, dass wir unartig war’n...“.

Von wuchtigen Drums und rockenden Gitarren unterstützt, kreieren Phil Stewman und sein Autoren-/Produzententeam einen eigenen Stewman-Sound, der eine Bereicherung der Neuen Deutschen Popmusik ist.

Die Single „Unartig“ bietet einen Vorgeschmack auf das im November bei ELEKTROARTIST erscheinende Album von Phil Stewman.

 

Und hier das Video zur Single...

Luise Ponk - "Jungs weinen nicht"

01.03.2014

Sehr jung ist sie, die Luise. Gerade erst achtzehn geworden.

Vorname: Luise
Codename: Ponk.

Im Hauptberuf besucht sie ein Gymnasium. Und sie singt.
Über sich, wie sie sich die Welt vorstellen könnte und was ihr noch so durch den Kopf geht. Das ist eine ganze Menge. Da gibt’s allerhand zu besingen.
Und das tut sie. Wenn im Sommer 2014 das Debütalbum von Luise Ponk erscheint, dreht sich darin alles um ihren ganz persönlichen Kosmos, im Kleinen und im Großen. Und um ihren Hund.

Vorab hier ihre Single-CD „Jungs weinen nicht“.

 

Tila Brea - "Wer kann all die Tränen zählen"

27.01.2014

Berührend, zärtlich, verletzlich und doch tapfer, willensstark und unerschrocken...
So singt Tila mit großartiger Stimme ihren neuen Song:
"Wer kann all die Tränen zählen".

SIE, die ihre große Liebe nicht für sich allein haben darf, weil ER sich nie zu IHR bekennen wird.
Dieser beklemmende Moment, dieses bedrückende Gefühl zukunftsloser Liebe wird in einem Brief niedergeschrieben, doch dieser wird IHN nie erreichen...

Tila interpretiert diese Geschichte sowohl im Song, als auch im emotionalen Video authentisch, einfühlsam und so ergreifend, dass man tatsächlich Taschentücher bereithalten sollte...

Gänsehaut garantiert.

 

Sehen Sie sich hier das Video zur aktuellen Single "Wer kann all die Tränen zählen" an.

Tila Brea - "Das könnte Liebe sein"

05.07.2013

Na, was denn? Na, wie denn? Kann das sein? Ist es die Möglichkeit? Verliebt??? Ich doch nicht...
Na, aber ja doch! Und wenn, dann richtig! Volles Programm! Zack!

Und so beginnt der Tag mal ganz anders. Rauf auf’s Fahrrad, ein leckeres Frühstück besorgen und dann schnell wieder nach Hause. Hoffentlich ist der Prinz noch nicht davongeritten.
Ist er nicht. Eine Liebesgeschichte mit Happy End also. Auch mal schön.
Und wenn sie nicht gestorben sind...

Wieder mal griff Produzent Uwe Nickolaus in das umfangreiche Arsenal an Saiten-Instrumenten, um diesen vergnüglichen sommerlichen Sound zu kreieren.
Die neue Single von Tila Brea, komponiert und getextet von Uwe Nickolaus und Frank Lausch macht neugierig auf das im Herbst bei ELEKTROARTIST erscheinende Album der Künstlerin.

 

Tila Brea - "Wie ein Kind"

18.02.2013

Auf die Rückkehr der charismatischen Sängerin hatten schon viele gewartet.
Und: Das Warten hat sich gelohnt!
Nachdem Sie in den letzten 2 Jahren exklusiv für ihren Kleinsten sang, hat Sie nun wieder mehr Zeit, sich Ihrer großen Leidenschaft zu widmen.
Tila hat es wieder geschafft, ihre wunderbare Art zu singen mit einer eingängigen Melodie zu verbinden.
Damit knüpft Sie nahtlos an ihre Erfolgssingles von 2008 "Wieder mal du" und 2009 "Wenn du schläfst" an.
Ihr gelingt es, dem Radiohörer mit dem popigen Countrymix ein Wohlfühlerlebnis zu verschaffen!
Die Schöne entführt uns mit ihrer warmen, berührenden Stimme in eine Liebesgeschichte, in der die Protagonistin oft auf ihre große Liebe verzichten muss und sich immer wieder „wie ein Kind“ auf deren Rückkehr freut.
Die Zeit ohne und mit ihm steht im Mittelpunkt und wird auch im dazu gedrehten Video sehr schön in Szene gesetzt.

Uwe Nickolaus, ihr Komponist und Produzent, sorgt mit coolen Gitarren und klarem, modernen Sound für authentisches New Country Feeling.
Einfach schön und willkommen zurück, liebe Tila!

Jenny Garcia - Release-Party zu ihrem Debut-Album "Lifebathing" am 22.10.2012

01.10.2012

LIFEBATHING - ein neues Wort für ein bekanntes Gefühl

Während wir im Leben baden und uns treiben lassen, lieben und leiden wir gleichermaßen. Wir können aus Liebe lachen und weinen, durch eine schlechte Erfahrung zunächst ins Straucheln geraten, dann aber vor lauter Hoffnung über uns hinauswachsen und auf der Überholspur in die Zukunft rasen. Wir nehmen das Leben bewusst wahr und genießen jeden Augenblick.

Jenny Garcia erzählt mit "LIFEBATHING" Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.
Gefühlvoll, echt und unprätentiös lässt sie eigene, unvergessliche und intensive Momente Revue passieren. Leidenschaftlich, melancholisch und melodiös gelangen diese Songs direkt aus ihrem Herzen in unser Ohr.

Warme, akustische Wohlfühl-Instrumente, gefühlvoll arrangierte Stimm-Collagen und genreübergreifende Ausflüge in die Welt des Jazz, Soul und R&B machen dieses Album zu dem was es ist: Vorzeigepop. Begleitet wird Jenny Garcia hierbei von namhaften Musikern. So zum Beispiel im Song „Paper Chase“ mit einem Trompetensolo von Echo-Gewinner Frederik Köster.
Das wahre Geschenk von Jenny Garcia ist die Klarheit ihrer Musik und das Entdecken von vielen tonalen und vokalen Besonderheiten bei jedem weiteren Hören.

LIFEBATHING ist der Soundtrack, der uns durch den Alltag begleitet. Die Melodien sorgen für Wohlfühlmomente und bleiben im Kopf. Wir genießen das bewusste Hinhören, kuscheln uns in die Decke und pressen den Kopfhörer ganz fest an die Ohren.

You are the air that I breathe
You are my sun inside
It's your smile that I need
And what I dream of each night.

Marcus Maybach - seine aktuelle Single "Sandy"

15.09.2008

Das nicht jede Sehnsucht erfüllbar ist, davon kann Marcus Maybach ein Lied singen. Und weil er ein talentierter Sänger ist, tut er das auch. Die Frau seines Lebens, die er doch eigentlich nicht kennt und von der er nicht mehr weiß als ihren Vornamen, lässt ihn bis in seine nächtlichen Träume nicht los. Täglich kreuzen sich ihre Wege, doch ihm fehlt der Mut, sich ihr zu offenbaren. Er weiß nur, daß sie Sandy heißt. Immerhin schon etwas. Vielleicht spricht er sie ja doch einfach an, vielleicht auch nicht.

Wir hoffen das Beste. Bestimmt klappt's ja noch ... irgendwann.

Marcus Maybach präsentiert seine neue Single "Sandy", eine gefühlvolle Ballade mit viel Herz und Stimme.

 

Mario Hassert präsentiert sein Video "Kann Ich Das Nicht Morgen Machen...?"

09.10.2008
Bitte installieren Sie den aktuellen Flash-Player

...sehen Sie exclusiv bei ELEKTROartIST das Video zu Mario Hasserts Single "Kann Ich Das Nicht Morgen Machen...?"

 

Interview mit Marcus Maybach bei MDR1 Radio Sachsen-Anhalt

07.10.2008

Am heutigen Dienstag war Marcus Maybach zu Gast bei MDR1-Radio Sachsen-Anhalt und stand während eines Interviews mit MDR-Moderator Martin Jones Rede und Antwort.

Dabei erfuhren die Zuhörer einiges über Marcus' bisherigen musikalischen Werdegang und die Zukunftspläne des jungen, aufstrebenden Sängers.